Moderne Mitarbeiterportraits für eine Anwaltskanzlei

Die Aufgabe

Die Rechtsanwaltskanzlei Beuther und Kollegen war auf der Suche nach einem Portrait Fotograf, um neue Mitarbeiterportraits sowie Detailaufnahmen der Kanzlei für ihren Webseiten-Relaunch erstellen zu lassen. Ein perfekter Job für einen Gorilla mit Kamera.

Die Umsetzung

Nach einer ausführlichen Absprache mit Rechtsanwalt Michael Beuther und dem Designer der neuen Webseite zur Bildsprache, ging es in der Kanzlei ans Werk. Es waren jeweils zwei Portraits der Mitarbeiter gefragt: einmal stehend im Hochformat und einmal sitzend im Querformat.

Da die Räumlichkeiten der Kanzlei eher verwinkelt sind, gab es wenig Möglichkeiten, eine lange Flucht für das stehende Portrait zu nutzen. Ein Portrait vor einer weißen Wand wollte ich nicht machen – unter anderem, da die Büroräumlichkeiten frisch bezogen waren und ich diese auch in die Bildern einbinden wollte.
Also entschied ich mich, die Rechtsanwälte im ersten Stock vor die Treppe zu stellen, mit Blick auf die gläsernen Wände des Besprechungszimmers. Damit konnte ich den Look eines modernen Business Portraits erschaffen und gleichzeitige dem Bild die gewünschte Tiefe geben.

Für die Portraits im Sitzen wählte ich die Glasfront im Besprechungszimmer aus, da diese einen freien Blick auf die Fachwerkarchitektur auf der gegenüberliegenden Straßenseite bot.

So konnte ich im zweiten Bild die Atmosphäre der Stadt Lorch im Remstal, in der sich die Kanzlei befindet, einfangen und hatte nun zwei passende Bildstile: das moderne, etwas kühlere Business Portrait im Stehen mit geschlossener Körperhaltung und ein weiteres Portrait mit wärmeren Farben vor einem regionalen Hintergrund mit offenerer Körpersprache.